Landhahn In Pinot-Noir-Sauce

  1 Landhahn ca. 1,6 kg
  200g Weisses Wurzelgemüse (Sellerie, Lauch und Schalotten)
  60ml Pflanzenöl
  100g Butter (70+30)
  25g Schalotten fein gewürfelt
  300ml Pinot Noir
  50ml Cognac
  300ml Sahne
  200g Mehlbutter
  150g Champignons geputzt, gewaschen und gevierte
  100g Dörrfleisch in Streifen
   Salz
   Pfeffer, weiss gemahlen



Zubereitung:
Den Landhahn säubern, waschen und auslösen. Brüste und Keulen
abtupfen und leicht salzen. Die Keulen am Gelenk einschneiden. Das Öl
in einer Pfanne erhitzen, Brüste und Keulen darin rundum und ohne
Farbgebung anbraten. Aus der Pfanne nehmen und abtupfen. Die Karkassen
(Knochen) mit 2 Liter kaltem Wasser bedecken und zum kochen bringen.
Abschäumen, auf kleine Flamme stellen und dass weisse Wurzelgemüse
(Sellerie, Lauch und Schalotten) dazu geben.
Leicht salzen und ca. eine 1/2 Stunde ziehen lassen. Passieren. Die
Butter in einem Bräter erhitzen und die Schalottenwürfel darin
anschwitzen. Mit dem Cognac ablöschen. Mit der Hälfte des Pinot Noirs
angiessen und die angebratenen Geflügelteilen dazu geben. Die
Geflügelteile mit dem Geflügelfond bedecken und diese bei kleiner
Flamme ca. 25-30 Minuten garen. Die Dörrfeleischstreifen in kochendem
Wasser kurz blanchieren und abschütten. Abtupfen. Die geviertelten
Champignons in 30 g Butter anschwitzen, leicht salzen.
Der entstandene Saft wird zum Garsud der Geflügelteile gegossen.
Die gegarten Champignons abtropfen lassen. Die gegarten Geflügelteilen
aus dem Sud nehmen und diese mit den Champignons und
Dörrfeleischstreifen warm stellen. Den Sud durch ein Sieb giessen,
abfetten und kurz einkochen lassen. Den restlichen Pinot Noir dazu
geben. Die Mehlbutter würfeln und mit Hilfe eines Mixstabes nach und
nach unter den Sud arbeiten. Wenn die Sauce bindet, die Sahne
unterrühren, kurz aufkochen lassen und evtl. nochmals abschmecken.
Die warm gestellten Geflügelteile mit Champignons und
Dörrfleischstreifen mit der Sauce leicht bedecken. Die restliche Sauce
wird separat gereicht :Stichwort : Geflügel :Stichwort :
Huhn :Stichwort : Wein :Erfasser : Hein Rühle



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Linsensuppe mit Lamm
Das Suppenbund putzen und würfeln. Stangensellerie klein schneiden und die Kartoffeln und Zwiebel würfeln - alles schön ...
Rote Tamales
1. Das Fleisch in einem Topf mit Wasser bedecken, 2 Knoblauchzehen und die Zwiebel hinzufügen, einen Deckel auflegen und ...
Rote Zwiebeln mit Hähnchenragout gefüllt
Die roten Zwiebeln schälen, Wurzelansatz abschneiden, sodass die Zwiebel nicht umfällt; den oberen Teil so abschneiden, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe