Lasagne mit Gemüse und Tofusauce

  150g Weizenvollkornmehl
   Salz
  1 Ei
  1tb Sonnenblumenöl
  1tb eiskaltes Wasser
  350g Tofu
  0.5l Sojamilch
  1 vollreife Fleischtomate
  1 Bd. Petersilie
   frische Zitronenmelisse
   frischer Salbei
  50g Walnuss- oder Haselnusskerne
   weisser Pfeffer, frisch gemahle
   Muskatnuss, frisch gerieben
   Cayennepfeffer
  250g junge Möhren
  250g Stangensellerie
  250g Blattspinat
  75g Parmesankäse, frisch gerieben
  150g Mozzarellakäse
   n



Zubereitung:
Für den Nudelteig das Mehl mit 1 Prise Salz, dem Ei, dem Sonnenblumenöl und
Esslöffel Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig darf nicht a
den Händen kleben, aber auch nicht zu trocken sein. Bei Bedarf noch etwas Mehl
bzw. Wasser tropfenweise unterkneten. Den Teig in Pergamentpapier wickeln und
etwa 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Inzwischen für die Sauce den Tofu abtropfen lassen und grob zerkleinern, da
mit der Sojamilch im Mixer fein pürieren. Die Fleischtomate mit kochendem
Wasser überbrühen, kurz darin ziehen lassen, kalt abschrecken und häuten.
Die Tomate sehr klein würfeln und dabei den Stielansatz herausschneiden. Die
Kräuter (einige Blättchen) waschen, trockenschwenken und ohne die groben
Stiele fein hacken. Die Walnuss- oder Haselnusskerne mit einem grossen Messer
oder Zwiebelhacker grob hacken und mit den Kräutern und den Tomatenwürfeln
unter die Tofusauce mischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und
Cayennepfeffer abschmecken.

Für die Füllung die Möhren schälen oder schaben, waschen und in schmale
Stifte schneiden. Vom Sellerie die harten Fasern und die Stielenden entfernen,
die Stangen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Blattspinat verlesen
von den groben Stielen befreien und in stehendem kalten Wasser mehrmals
gründlich waschen. Den Spinat dann in einem Sieb abtropfen lassen und nur,
wenn die Blätter sehr gross sind, etwas kleiner zupfen.

Den Nudelteig in Portionen teilen und auf wenig Mehl oder in der Nudelmaschi
so dünn wie möglich ausrollen. Die Teigplatten in rechteckige Stücke
schneiden.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Tofusauce mit der Hälfte des Parmesans mischen. Den Mozzarella abtropfe
lassen und in dünne Scheiben schneiden.

Eine feuerfeste Form mit etwas Tofusauce ausgiessen. Abwechselnd die
Lasagneblätter und das Gemüse in die Form schichten, dabei das Gemüse immer
mit etwas Sauce übergiessen. Die letzte Schicht sollte aus Lasagneblättern
bestehen. Den restlichen Parmesan und den Mozzarella darauf verteilen.

Die Lasagne im heissen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen
bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Dazu passt gemischter Salat.

Vorbereitungszeit (einschl. Ruhezeit): ca. 1 1/2 h
Backzeit ca. 40 Minuten
pro Portion ca. 1700 kJ/400kcal, 24 g Eiweiss, 19 g Fett,
28 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

Quelle: Cornelia Schinharl, Tofu köstlich und vielseitig
Gräfe und Unzer 1988

** Gepostet von Matthias Thomas
Date: Sat, 21 Jan 1995

Erfasser: Matthias

Datum: 10.03.1995

Stichworte: Gemüse, Pasta, Vegetarisch, P



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kandierte Orangenschalenstängelchen
Orangen im heissem Wasser schrubben. Schale mit einem scharfen Messer jeweils in 6 Spalten teilen und dann die Orangen ...
Kandierte Rosen
Schon die alten Römer wussten, dass Rosen nicht nur schön aussehen und einen betörenden Duft verbreiten. Sie liessen sic ...
Kandierter Ingwer
1. Den Ingwer schälen und mit einem Sparschäler oder einem scharfen Messer so dünn wie möglich in Scheiben schneiden. Si ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe