Basmatireis mit roten Linsen und Frühlingszwiebeln

  180g Basmatireis
  1ts Salz
  70g Rote Linsen
  2 Bd. Frühlingszwiebeln
  40g Butter



Zubereitung:
Den Reis mit Salz in kaltes Wasser geben, aufkochen und zugedeckt bei
milder Hitze in 12 Minuten ausquellen lassen. Die roten Linsen 5
Minuten vor Ende der Garzeit untermischen.

Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in
dünne Ringe schneiden. Das dunkle Grün nicht mitverwenden.

Den Reis abgiessen und abtropfen lassen.

Fünf Minuten vor dem Servieren, die Butter in einem breiten Topf oder
einer Pfanne nicht zu heiss werden lassen. Die Frühlingszwiebeln
darin 1 Minute unter Rühren dünsten und mit Salz würzen. Reis und
Linsen untermischen, heiss werden lassen und mit Salz abschmecken.

Aus: Essen & Trinken 1/1993 (RG)

** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.schiele-ct.de
Date: Sat, 16 Apr 1994
Newsgroups: fido.ger.kochen

Erfasser: Rene

Datum: 18.05.1994

Stichworte: P4, Fido, Reis, Linsen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Perlhuhnbrust mit Rote-Rüben-Risotto
fein geschnittene Zwiebel darin glasig anschwitzen. Den Reis zugeben und so lange durchrühren bis dieser heiss ist und g ...
Perlhuhnbrüstchen mit Gemüse und Zitronensauce
Perlhuhnbrüstchen salzen, pfeffern, in Butterschmalt anbraten, wenden. In den heissen Backofen schieben, auf mittlerer S ...
Perlhuhnragout mit Reisnudeln und Perlzwiebeln
Die Perlhuhnbrust waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen. Butter und Öl in e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe