Lauchkuchen mit Quarkguss

  500g Lauch
  20g Butter
  250g Kuchenteig
   Butter; für das Blech
 
Guss: 3 Eier
  300g Rahmquark
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
 
Aufgeschnappt Von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für eine runde Form von 30 cm Durchmesser Den Lauch rüsten,
waschen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und in der Butter mit
wenig Wasser halbweich dünsten. Er soll dabei keine Farbe annehmen.
Den Lauch abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Den Teig auswallen, das ausgebutterte, runde Blech damit auslegen und
den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Für den Guss die Eier, Quark und Gewürze gut verrühren und auf den
Teigboden verteilen. Den Lauch daraufgeben.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad zirka 30 Minuten backen. Mit
Saisonsalat servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vanillequark mit Erdbeer -
Sahne steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Quark und Kirschwasser zur Eigelbmasse geben. G ...
Vanille-Quarkcremeküchlein mit marinierter Ananas
Biskuit: Eier und Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen eines elektrischen Handrührgerätes cremig schlagen. Mehl ...
Vanille-Quarkkuchen
Für den Knetteig sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Zuerst auf einer Arbeitsplatte einen Mehlhaufen aufschütte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe