Laugenbrezeln (Nach Tv-Grossmutter)

 
Teig: 1 Hefewürfel (42 g)
  300ml lauwarmes Wasser
  1ts Zucker
  500g Weizenmehl (Type 550)
  1ts Salz
  20g Butter
 
Ausserdem: 1l Wasser
  10g Natron
  2 Grobes Salz; zum Bestreuen
 
Erfasst Am 09.03.1998:  Ulli Fetzer Was die Grossmutter noch wusste. www.südwest.de



Zubereitung:
Die Hefe in Wasser mit Zucker auflösen. Das Mehl in eine Schüssel
sieben, die Zutaten dazugeben, mit Salz und Butter verkneten. Auf einer
bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 Stücke
schneiden. Die Stücke einzeln weiter ausrollen, bis sie jeweils ca. 40
cm lang sind. Dann Brezeln formen und zugedeckt 10 Minuten gehen
lassen.

Inzwischen Wasser mit Natron zum Kochen bringen und die gegangenen
Brezeln für 30 Sekunden in das kochende Wasser legen. Dann mit dem
Schaumlöffel herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes
Backblech legen. Mit grobem Salz bestreuen. 30 Minuten kaltstellen.
Im auf 225oC vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Wichtig: Brezeln unbedingt vor dem Backen kaltstellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chräbeli-Chüche
(*) Für 1 Sternenform mit ca. 1,5 l Inhalt/26 cm Durchmesser Form ausbuttern, bemehlen und bis zur Verwendung kalt stel ...
Chriesibrägel
Das Mehl in Butter dünsten und mit kalter Milch (oder Wasser) ablöschen. Unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten lang leic ...
Chriesiprägel (Appenzell)
Apfelsaft mit Zucker und Zimtstange aufkochen. Die Kirschen beigeben und drei bis vier Minuten köcheln. Kirschen herauss ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe