Lauwarmer Pouletsalat

 
Sauce: 2ts Reis- oder Apfelessig
  0.25 Limette; abgeriebene Schale und 2ts Saft
  1 Vanillestängel; längs auf- geschnitten und Samen
   ausgekratzt
  4tb Öl -5
  2tb Creme fraîche -3
  5dr Vanille-Aroma
  1 Msp. Rohzucker
 
Pouletsalat: 400g Pouletbrüstli
  1ts Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  1tb Mandelöl -2 Oder anderes Öl
  6 Pak-Choi-Blätter -8 Oder Lattichblätter
  1sm Papaya; geschält, entkernt in Würfeln, oder
   ausgestochene Kugeln
 
Erfasst und Kompiliert von:  Arthur Heinzmann im Februar 1997
   aus Betty Bossi's Zeitung



Zubereitung:
Für die Sauce alle Zutaten gut verrühren.

Für den Salat Pouletbrüstli würzen, mit dem Öl bestreichen. Im
Dämpfkörbchen zugedeckt etwa 20 Minuten garen, herausnehmen. In
Streifen schneiden, mit der Sauce übergiessen, warm halten. Pak-Choi-
oder Lattichblätter zugedeckt im Dämpfkörbchen etwa 3 Minuten
zusammenfallen lassen.

Pak-Choi oder Lattich auf vorgewärmten Tellern anrichten, Pouletsalat
daraufgeben. Papaya darüber verteilen.

Dazu: Fladenbrot



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Bohnentopf
Knoblauch und Zwiebeln fein hacken. Die Brechbohnen putzen und halbieren, die Tomaten würfeln. Die Bohnenkerne ca. 5 Min ...
Kartoffelbreisuppe
Geschälte Kartoffeln, Porree und gelbe Rübe in Salzwasser garkochen, durch ein Sieb streichen und mit dem Kochsud verrüh ...
Kartoffel-Broccoli-Gratin
Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Kartoffelscheiben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe