Lavendelgelee

  200ml Trockener Champagner oderTrockener Weisswein
  200ml Apfelsaft, ungesüsst
  6cl Creme de Cassis
  60g Zucker
  2tb Zitronensaft
  30g Lavendelblueten
  4ts Gelatine Wasser



Zubereitung:
Dieses exotische und aussergewöhnliche Gelee gibt es bei John
McGeever in der Congham Hall in Norfolk. Es kann sowohl - zusammen
mit einer Creme - als exklusives Dessert als auch als eine
nicht-alltägliche Beilage zu Wild gegessen werden.

Den Champagner oder Weisswein mit dem Apfelsaft, dem Cassis, Zucker
und Zitronensaft vorsichtig erhitzen. Die Lavendelblueten hineingeben
und zugedeckt ungefähr 10 Minuten ziehen lassen.

Die Gelatine im Wasser aufweichen lassen, dann leicht erwärmen, bis
sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.

Die Lavendelblueten aus dem Sud herausnehmen und durch ein Tuch fest
in die Flüssigkeit auspressen. Die Flüssigkeit erneut erwärmen, die
aufgelöste Gelatine hinzufügen und umrühren. Das flüssige Gelee
durch ein feines Sieb oder Tuch in ein Glas abgiessen. Abkühlen und
Gelieren lassen.

Im Kühlschrank hält sich das Lavendelgelee etwa 14 Tage.

* Quelle: Cooking with Flowers, von Jenny Leggatt
Abgetippt: Karen Mintzias, Übersetzt: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 05.08.1994

Stichworte: Süssspeise, Gelee, Lavendel, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Brokkoli-Nudel-Auflauf
Man nehme den Brokkoli, zerlege ihn in kleine Röschen, etwa 2-3 cm gross, und wasche ihn vorsichtig in einem Sieb. ...
Brokkoli-Schinken-Auflauf
Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Stiele kleinschneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchie ...
Brokkolisuppe mit Krabben
Brokkoliröschen in Brühe kochen und abseihen. Butter erhitzen, Mehl einrühren und mit Weisswein und Brühe aufgiessen ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe