Le Coq Au Vin Raphälois

  1lg Huhn, frisch
  1l Guten Rotwein, ca
  1lg Zwiebel
  3 Knoblauchzehen
  1 Zweig Rosmarin
  1 Zweig Thymian
  1 Zweig Majoran
  1 Lorbeerblatt
  1tb Herbes de Provençe
   Olivenöl
   Silberzwiebeln
   Speckwürfel
  2 Scheib. Weissbrot
   Petersilie
  200ml Bratenjus, ca. (evtl. aus Würfel)



Zubereitung:
Dieses Rezept habe ich zum erstenmal in Saint Raphäl ausprobiert. Im
Gegensatz zum klassischen Coq au vin, bei dem der Wein erst während
des Kochens beigegeben wird, schwimmt mein Hahn 3 bis 4 Tage im Wein.
Im Ganzen etwas aufwendiger, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Zubereitung: Das Huhn in acht Stücke teilen und in eine Schüssel
legen.
Nehmen Sie Steingut oder Glas, auf keinen Fall Metall. Zwiebel und
Knoblauch grob haken. Den Wein in Pfanne geben und aufkochen lassen,
Zwiebeln, Knoblauch und alle Gewürze dazugeben, kochendheiss über das
Huhn giessen. Abkühlen lassen und mit Klarsichtfolie abdecken. Das
Huhn sollte ganz mit Wein bedeckt sein. Für drei bis vier Tage in den
Kühlschrank stellen.

Das Huhn aus dem Wein nehmen und gut abtropfen lassen. Mit
Küchenpapier trockentupfen. Den Wein in Brattopf giessen und
aufkochen. Auf kleinem Feuer köcheln lassen. Die Hühnerteile in
Olivenöl gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn der Wein
etwas eingekocht ist, die Pouletstücke hineingeben und etwa 40 - 50
Minuten köcheln. Herausnehmen und warm stellen. Wein auf grossem Feuer
noch etwas reduzieren, durch ein Sieb in andere Pfanne giessen,
Bratenjus dazugeben, nachwürzen.

Speckwürfeli glasig braten, vom Weissbrot Croutons schneiden, in
Butter knusprig braten, Silberzwiebeln kurz wässern, zum Speck geben
und kurz mitglasieren.

Huhn zurück zum Wein geben, noch ca 5 Minuten ziehen lassen.
Anrichten, Speck, Croutons und Zwiebeli darüber geben, mit Petersilie
bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pouletbrüstchen an Basilikum-Zitronen-Sauce
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Den gelben Schalenteil von der Hälfte der Zitronen dünn a ...
Pouletbrüstchen an Grapefruit-Jus
Pro Person ca 560kcal/2332kJ 1. Wasser aufkochen. Reis und Salz beifügen. In ca 20 Minuten körnig kochen. Originalrez ...
Pouletbrüstchen an Ingwer-Safran-Sauce auf Erbsen
Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Pouletbrüstchen mit Zitronensaft (1) beträufeln, beidseit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe