Bäuerlicher Kaninchenbraten

  1 Kaninchen; a 1,5 kg
  100g Bauchspeck
  50g Butterschmalz
  100ml Weisswein
  100ml Gemüseboullion
  2 Wacholderbeeren
  1 Zweig Rosmarin
   Thymian
   Majoran
  100ml Marsala
   Paprikapulver



Zubereitung:
Das Kaninchen in gleichgrosse Stücke zerteilen, mit Salz, Pfeffer und
Paprika würzen. Butterschmalz in einer Kasserolle zerlassen,
Kaninchenstücke anbraten, Speck würfeln, mitbraten.

Das Fleisch mit Weisswein ablöschen, -Brühe, Wacholderbeeren und
Kräuter beigeben.

Die Kasserolle abdecken, im Ofen etwa 20 Minuten braten, dabei öfter
übergiessen. Mit Marsala ablöschen und weitere 20 Minuten garen.

Als Beilage passen Safranrisotto oder Polenta.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rognoncini Trifolati - GEBRATENE NIEREN
Mit einem scharfen kleinen Messer vorsichtig das dünne Häutchen ablösen, das jede Kalbsniere umgibt, und das Stückchen F ...
Rognoncini trifolati (gedünstete Kalbsnierchen)
Die Nieren sorgfältig häuten, jegliches Fett entfernen, auch die inneren weissen Harnstränge herausschneiden. Die Nieren ...
Roher Spargelsalat mit Passionsfruchtvinaigrette
1. Vom Kalbsbries Häutchen und Fett entfernen. Im Ganzen in Butter und etwas Olivenöl scharf anbraten und mit etwas Weis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe