Leberschädl mit Stöcklkraut

  600g Schweinsgoder
  400g Schweinsschulter
  300g Schweinsleber
  5 Semmeln,
  0.25l Milch
  4 Eier
  35g Knoblauch
  200g Zwiebeln, geröstet
  200g Schweinenetz
   Salz, Pfeffer
   Majoran gerebelt, Kümmel ganz



Zubereitung:
Goder, Schulter faschieren, Leber schaben. Semmeln in Milch einweichen,
ausdrücken, faschieren. Zwiebeln mit Petersilie anschwitzen,
faschieren.

Aus allen Zutaten homogene Masse rühren, kräftig würzen.

Bratform mit Schweinenetz auslegen, Masse einfüllen.

70 Minuten bei 160°C im Rohr braten.

Mit Stöckelkraut und Salzerdäpfeln servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Kalbsfiletscheiben auf Gemüserohkostsalat mit...
Die Kalbsfiletscheiben etwas flachdrücken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filetscheiben darin anbraten. D ...
Gebratene Kalbskopfbäggchen (*)
(*) Gebratene Kalbskopfbäggchen an Thymianjus mit Selleriepüree Den Kalbskopf während etwa 1 Stunde in der Bouillon wei ...
Gebratene Kalbsleber mit Balsamicozwiebeln
1. Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln mit Schale 10 Min. garen und in Alufolie im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe