Leberspiessli mit Feigen

  6 Kalbsleberplätzli;ca. ergibt Spiessli
   Rosmarin
   Bratbutter
  0.5 geh. TL Salz
  1tb Bratbutter
  4 Reife Feigen; in Vierteln
  1dl Weisser Portwein
  500g Mehlig kochende Kartoffeln geschält, in Würfeln
   Salzwasser; siedend
  25g Butterflöckli
 
REF:  Betty Bossi al dente Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Vor- und zubereiten: ca. 40 Minuten.

Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.

Leberplätzli längs halbieren, so dass gleichmässige, ca. 2 1/2 cm
breite Streifen entstehen. Je 1 Streifen wellenförmig an kurze
Holzspiesschen stecken. Je 2 Rosmarinspitzchen zwischen das Fleisch und
das Spiesschen stecken.

Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren,
Spiesschen portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten.
Herausnehmen,auf die vorgewärmte Platte legen, ca. 10 Min. im
vorgeheizten Ofen fertig garen.

Kurz vor dem Servieren salzen (siehe Hinweis). Bratfett mit
Haushaltpapier auftupfen.

Feigen: Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden
lassen. Feigen kurz braten,herausnehmen,beiseite stellen. Portwein
dazugiessen, etwas einköcheln, Feigen wieder beigeben, mit den
Spiessli auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Kartoffelnschnee: Kartoffeln im siedenden Salzwasser (sie sollten nur
knapp mit Wasser bedeckt sein) ohne Deckel bei mittlerer Hitze ca. 20
Min. weich kochen. Wasser abgiessen, Restfeuchtigkeit der Kartoffeln
unter Hin- und Herbewegen der Pfanne auf der ausgeschalteten Platte
verdampfen lassen, bis sie weisslich und trocken sind. Kartoffeln
portionenweise durch die Vermicelle-Presse oder durch ein kleines
Passe-vite auf die vorgewärmten Teller treiben. Butterflöckli darauf
verteilen, zu den Spiessli und Feigen servieren.

Hinweis: Leber immer erst kurz vor dem Servieren salzen, da sie sonst
hart wird.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfel-Gelee mit Limette
Limetten halbieren, 6 gleichmässige Scheiben abschneiden und beiseite legen. Vom Rest den Saft auspressen. Limetten-, A ...
Apfelgipfel
Für die Creme die Milch in ein Pfännchen geben. Den Vanillestengel aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit dem Sten ...
Apfelgratin, mit Holunderblueten parfümiert
(Für Portionen-Gratinformen) Für den Guss Milch mit Holunderbluetendolden aufkochen, etwas ziehen lassen. Milch passier ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe