Lebkuchenhaus

  1kg Honig
  750g Mehl
  1 Msp. Hirschhornsalz
  2pk Lebkuchengewürz
 
FÜR DEN TEIG (DUNKEL): 2tb Kakaopulver dazu
 
FÜR DEN TEIG (MITTELBRAUN): 1 Ei(er), davon das Eigelb
  1pn Ingwer, gemahlener
  1 Msp. Muskat
  2tb Zimt
  1pn Nelken, gemahlene



Zubereitung:
Vorteig, mindestens (!) einen Tag davor zubereiten:
:Der Honig wird zum schwachen Faden gekocht, nach dem Abkühlen wird
er noch warm, mit dem Mehl und den Gewürzen verarbeitet. Einen Tag
kühl, nicht kalt, abgedeckt, rasten lassen.

Den nächsten Tag (oder auch etwas später) arbeitet man die
restlichen' Zutaten ein. Walkt fingerdick aus und schneidet nach
Schablonen das Haus aus. Man lässt ihn bei mittlere Hitze, mehr
trocknen denn backen. Mit einer gesättigten Baisermasse (Eiweiss/
Staubzucker) wird alles zusammen gesetzt. Hält bombenfest.

Bauplan:
:Dach: 2 x 110 mm x 200 mm
:Seitenwand: 2 x 40 mm x70 mm
:Rückseite: 40mm (Breite) x 210 mm (Länge) x 190 mm (Höhe) =
Dachschräge :Front: 40 mm, dann die :Dachschräge von der Mitte an
gerechnet von 190 mm, die Länge beträgt 210 mm und in der Mitte die
Türe 60 mm hoch x 30 mm breit (ab 90 mm die Türe einschneiden und
extra mitbacken, wird wieder dran geklebt, halb geöffnet) Fenster nach
Belieben.

Wer Schwierigkeiten beim Teig herstellen hat, kann auch fertig
gekauften, vom Bäcker, nehmen, dazu benötigt man in etwa 1200g Teig,
je nach Grösse genügt auch ein Kilo. Die Schablonen sollte man da
aber schon gezeichnet haben.

Wer will, kann die Fenster mit Seidenpapier bekleben und im hinteren
Teil einen Teil offen lassen und ein Teelicht hineinstellen.

:Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Minuten
:Schwierigkeitsgrad: pfiffig



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

S'Mores-Cookies
1. Den Zucker und den Zuckerrübensirup in einer Rührschüssel zuerst mit dem Handrührgerät, dann mit den Fingern so lange ...
Snickerdoodles
Diese köstlichen Weihnachtsplätzchen lassen sich gut aufheben und einfrieren! Rosinen über Nacht im Whisky einweiche ...
Sojaplätzchen
Sojakerne im Blitzhacker fein zerkleinern. 50 Gramm davon mit Mehl, Fett in Flöckchen, Ei, geriebener Zitronenschale ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe