Lebkuchenkipferln

  1 P. Lebkuchengewürz (15 g)
  200g Mehl
  200g Butter oder Margarine
  150g Mandeln (gemahlen)
  125g Puderzucker



Zubereitung:
1 TL Lebkuchengewürz beiseite stellen. Mehl mit restlichem
Lebkuchengewürz, Fett, Mandeln und 100 g Puderzucker mit dem
Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln,
1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Teig dann zu 3 Rollen von 25 cm Länge formen. In ungefähr 1,5 cm lange
Stücke schneiden und zu Kipferln formen. Ein Backblech mit Backpapier
auslegen und die Kipferln daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen
backen.

Schaltung:
180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u.
160 - 180°, Umluftbackofen
12 - 15 Minuten

Die Kipferln auf dem Blech kalt werden lassen.

25 g Puderzucker und 1 TL Lebkuchengewürz mischen, über die Kipferln
sieben.

Ergibt ca. 50 Stück



:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 90 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronenspeise "Eureka"
Eier trennen. Eigelb mit Zucker so lange schlagen, bis die Masse heil und cremig ist. Zitronensaft, Portwein, Quark und ...
Zitronentarte
1 Stunde 10 Minuten (ohne Steh- und Kühlzeiten) Alle Zutaten für den Teig miteinander glatt kneten, in Klarsichtfolie h ...
Zitronentarte
(*) Zutaten für 1 konische Kuchenformen mit 26 cm Durchmesser Mürbeteig: Den Mürbeteig zubereiten und mindestens 30 Minu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe