Lebkuchenparfait

  200g Lebkuchen
  0.125l Rotwein
  8 Eier
  200g Zucker
  1l Sahne
  2ts Stärkemehl
  500g entsteinte Sauerkirschen
   (aus dem Glas)
   Zucker
   Kakaopulver zum Bestäuben



Zubereitung:
Die Lebkuchen klein schneiden und in Rotwein 2 Stunden einweichen. Eier
mit Zucker im heissen Wasserbad cremig aufschlagen, dann im kalten
Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und
mit den eingeweichten Lebkuchen unter die Ei-Zucker-Masse rühren. Die
Parfaitmasse in eine Kastenform füllen und zugedeckt mindestens 8
Stunden gefrieren lassen. Stärkemehl mit kaltem Sauerkirschsaft
glattrühren. Die Sauerkirschen mit etwas Zucker auf- kochen und mit
dem Stärkemehl abbinden.
Das Parfait vorsichtig aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und
je 2 Scheiben auf gekühlten Tellern anrichten. Das Parfait mit
Sauerkirschen umlegen und den Tellerrand mit Kakaopulver bestäuben.
(Döbbelin/Bulling: Feste - Menus & Buffets, Sigloch Edition)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sahneeis mit Heidelbeeren
Die Sahne mit dem Wasser und dem Honig gut verrühren. Die Eigelbe in einer Schüssel cremig rühren, die Sahnemischung ...
Sahneeis mit Himbeeren
Vanille-Eiscreme aus dem Tiefkühler nehmen und antauen lassen. Die Himbeeren (falls Tk) in ein Sieb geben, mit heissem W ...
Sahneflan mit Erdbeersauce
Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Vanillemark mit einem Messer herausschaben. Vanilleschote und -mark mit Sahne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe