Lebkuchenparfait

  375g Zucker
  0.25dl Wasser
  1tb Lebkuchengewürz
  16 Eigelbe
  200g Lebkuchen gerieben
  1dl Maraschino
  1dl Pernod
  1l Rahm



Zubereitung:
Das Wasser mit dem Zucker anrühren, das Lebkuchengewürz beigeben
und in einer Pfanne auf ca. 1/5 reduzieren. Die Eigelbe mit dem noch
warmen Sirup schlagen bis die Masse abgekühlt ist. Den geriebenen
Lebkuchen beigeben, mit dem Maraschino und dem Pernod verfeinern. Gut
verrühren. Den geschlagenen Rahm vorsichtig darunterziehen und in
einer Schüssel oder Form tiefkühlen.

* Quelle: Rest. Schmitte St. Gallen
erfasst von Daniel Brack

Erfasser: Daniel

Datum: 13.11.1995

Stichworte: Lebkuchen, Kuchen, P10



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatensuppe mit Basilikum-Sahne
:Einleitung : Als Vorspeise lässt sich eine Tomatensuppe mit vielen Hauptgerichten kombinieren. Die Miele-Versuch ...
Tomatensuppe mit Buchweizen - Schnelle Küche
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten und würfeln. In Gemüsebrühe mit der Sahne ca. zehn Minuten k ...
Tomatensuppe mit Gin
Die Tomaten zunächst waschen und je nach Grösse entweder halbieren oder vierteln. Bei diesem Arbeitsgang gleich die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe