Leckere Kohlterrine

  300g Grünkernschrot, fein
  600ml Gemüsebrühe
  2 Möhren; fein gewürfelt
  100g Sellerieknolle fein gewürfelt
  1 Zwiebel; fein gehackt
  6 Eier
  180g Semmelbrösel
  140g Dinkelmehl
   Salz
   Pfeffer; aus der Mühle
   Muskatnuss; frisch gerieben
  500g Grünkohl küchenfertig vorbereitet
   Butter



Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Grünkernschrot in der Brühe garen.

Möhren, Sellerie und Zwiebel in wenig Butter andünsten.

Eier, Brösel, Mehl, etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen, in
den Grünkernbrei einrühren.

Grünkohl weichkochen, abschmecken, mit der
Möhren-Sellerie-Zwiebel-Masse verrühren.

Terrinenform ausbuttern, Rand und Boden mit Grünkernbrei auskleiden.
Gemüse einfüllen und die Masse mit dem restlichen Grünkernbrei
bedecken.

Die Terrine 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen garen.

Quelle: mein schöner Garten 12/1999

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwäbische Birnentorte
Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker, Salz, Ei, Eigelb und Zitronenschale hineing ...
Schwäbische Brezeln (Bretzeln, Brezen, Laugengebäck)
Pâte fermentee (alter Teig): Die Hefe im Wasser auflösen, Mehl und Salz zugeben und kneten, bis der Teig gerade eben gla ...
Schwäbische Fasnachtküchlein
Die Hefe mit dem Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung machen. Das Hefe-Wasse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe