Lefser (norwegisches Fladenbrot)

  250g rohe Kartoffeln
  225cb kaltes Wasser
  300g Roggenmehl
  150g Weizenmehl
  3 Prisen Salz
   etwas Mehl zum Ausrollen



Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und fein reiben.
Wasser, Mehl und Salz hinzufügen und das Ganze verrühren.

Den Teig über Nacht stehenlassen und am nächsten Morgen (ach so, ich
vergass zu sagen, dass dieses Brot zum Frühstück frisch gebacken und
noch warm serviert wird) noch einmal kräftig durchkneten.

Den Teig dünn ausrollen (etwa 2-3 mm) und untertassengrosse Fladen
ausschneiden. Die Fladen nicht zu dicht nebeneinander auf ein
ungefettetes Backblech legen. Ingesamt ergibt das Rezept etwa 3
Bleche, also gut 20 bis 25 Stück.

Wegen der sehr kurzen Backzeit den Backofen vorheizen: 220 Grad bei
Ober-/Unterhitze bzw. 190 Grad bei Umluft.

Die Fladen 6 Minuten backen, dann umdrehen und noch einmal 6 Minuten
backen und noch warm servieren.

Nicht erschrecken, die Fladen sind innen noch etwas klebrig, auch
wenn sie gar sind! Lagerfähig sind sie allerdings nicht, höchstens
bis zum Abend, und selbst dann empfiehlt sich, die Dinger auf dem
Toaster noch einmal aufzubacken.

** Gepostet von: Peter Brosowski

Erfasser: Peter

Datum: 07.12.1995

Stichworte: Brot, Kartoffel, Norwegen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feiner Zwetschgenkuchen
Das Mehl auf ein Backbrett sieben und die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Zucker über das Mehl streuen und das ...
Feiner Zwetschgenkuchen
Das Mehl auf ein Backbrett sieben und die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Zucker über das Mehl streuen und das ...
Feiner Zwiebelkuchen
So elegant, wie er sich hier präsentiert, ist er eine feine Vorspeise oder ein Happen zum Glas Wein. Statt des sonst übl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe