Leineweber

  600g Pellkartoffeln
  0.5bn Petersilie
  125g Mehl
  4 Eier
  0.25l Milch
  1ts Salz
  1 Msp. weißer Pfeffer
  1 Msp. geriebene Muskatnuss
  40g Margarine



Zubereitung:
Pellkartoffeln abziehen und in Scheiben schneiden. Petersilie
abspülen, trockentupfen und klein hacken. Beiseite stellen.
Für den Eierkuchenteig Mehl mit den Eiern und der Milch in einer
Schüssel verrühren. mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Margarine portionsweise in der Pfanne erhitzen. Jeweils ein Viertel der
kartoffelmenge anbraten. Ein Viertel des Teiges drübergiessen. 5
Minuten braten. Pfannkuchen vorsichtig wenden und die andere Seite 3
Minuten braten. Warm stellen, bis allePfannkuchen gebraten sind.
Mit Petersilie bestreuen.

Quelle: *Menu Die schönsten Rezepte der Welt* Band 6 Poster: Joachim
Klang



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerteigbrot 2
Sauerteigansatz: (mit den im Rezept enthaltenen 200 g Roggenmehl und den ersten 260 g Wasser) 1. Tag: 50 g Roggenmehl ...
Sauerteigbrot mit Haselnuss (im Römertopf)
Am Vortag Sauerteigkultur mit Roggenmehl und Wasser ansetzen. Am nächsten Morgen 2 Esslöffel davon für die nächste K ...
Sauerteigbrot mit Quitten und Nüssen
Sauerteig-Backferment, Roggenmehl und 200 ml/ Wasser zu einem dickflüssigen Teig rühren. Zirka 5 Stunden zugedeckt stehe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe