Leinsamenkekse

  250g Weizenschrot
  125g Leinsamen fein gemahlen
  2tb Honig
  1pn Meersalz
   Wasser oder Milch



Zubereitung:
Alle Zutaten mit soviel Wasser oder Milch vermischen, dass ein fester
Teig entsteht, den man ausrollen kann. Ausrollen.

Runde Kekse ausstechen und bei 200 Grad in ca. 20 Minuten goldbraun
backen.

Varianten: Man kann vor dem Backen noch ganze Leinsamenkörner oder
Sesamkörner auf die Kekse streuen.

* Quelle: Erfasst: Barbara Furthmüller

Erfasser: Barbara

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Backen, Gebäck, Leinsaat, Vollkorn, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Israelischer Zupfkuchen
Teig: Die Margarine zerlassen und mit dem Zucker mischen. Das Ei hinzuschlagen, dann Mehl, Backpulver und Kakao ...
Italien: Mariniertes Gemüse in Olivenbrötchen
1. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken, Hefe hineinbröseln und mit Zucker und 5 El Wasser gut ...
Italienische Antipasti mit Ciabattabrötchen
Vorbereitung: Antipasti über Nacht im Kühlschrank auftauen. Rucola waschen, trocken und in Streifen schneiden. Basilik ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe