Leipziger Allerlei

  



Zubereitung:
Leipziger Allerlei ist an sich ein Konservengemüse, das aus Erbsen, Karotten
und Spargel besteht.
Die Hausfrau kann es deshalb nicht in der gleichen Zusammenstellung frisch
kochen, weil Spargel viel früher auf den Markt kommt, als die übrigen
Zutaten.
Unter "Leipziger Allerlei" im Hausfrauengebrauch versteht man daher ein
Mischgemüse aus Erbsen, Karotten und beliebigen anderen Gemüsesorten wie:
Blumenkohlröschen, Pilzen, Bohnen und dergleichen. man schmort das
zurechtgemachte Gemüse mit etwas Wasser, Fett, Salz und einer Prise Zucker
weich, gibt nochmals etwas Butter dazu und streut Petersilie darüber.

:Notizen (*) :
: : Quelle: -Koch-Lexikon Südost Kurier -gesammelt v. Wanda
: : erfaßt: v. Renate Schnapka am 15.12.96



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zöliakie, einige Auskünfte, Teil 2 von 2
Anfang: sie Teil 1 von 2. Zöliakiepatienten müssen ein Leben lang Diät halten, erklärt Prof. Vetter. "Auch wenn die Bes ...
Zombie
Zutaten im Shaker auf gestossenem Eis gut schütteln, in ein Longdrink-Glas abseihen, mit gestossenem Eis auffüllen und n ...
Zöpfchen von Hase und Wildkaninchen in Ingwersauce
Hasen- und Kaninchenrücken auslösen und die Rücken sorgfältig enthäuten. Hasenrückenfilets einmal längs halbieren. Je zw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe