Leipziger Bärlauchsuppe

  



Zubereitung:
Zutaten:
40 g Butter 40 g Mehl 1 kleine Zwiebel 1 1/4 l kräftige Brühe
weisser Pfeffer, Salz 1 Eigelb 2 El Rahm frischer Bärlauch (Menge
nach Belieben) Zubereitung: Aus 30 g Butter, Mehl und klein
geschnittener Zwiebel eine Mehlschwitze bereiten, die heisse Brühe
langsam dazugiessen, die Suppe 20 Minuten köcheln lassen.
Dann die Suppe durch ein feines Sieb rühren, mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Das Eigelb mit 1 El kaltem Wasser und dem Rahm verrühren
und dazugeben. Die Suppe mit 10 g Butter und zarten, frischen
Bärlauchblättern verfeinern und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
Man kann geröstete Weissbrotwürfel dazu reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mecklenburger Steckrübentopf
Keulen waschen, trockentupfen und in einem grossen Schmortopf im eigenen Fett anbraten. Steckrübe und Kartoffeln schäle ...
Mecklenburgischer Bohneneintopf
Die Bohnen über Nacht einweichen. Zwiebeln abziehen, würfeln. Zitrone heiss waschen. Schale abreiben, den Saft auspresse ...
Mediterrande Glace de Viance zum Entrecôte vom...
In einem Schmortopf die Kalbsknochen mit dem Öl braten. Eine Rauchentwicklung ist in dem Fall unvermeidbar. Tipp: Man k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe