Lesco mit Ungarischer Salami

   Lesco Die Hälfte der Menge des separaten Rezeptes
 
Außerdem: 200g Ungarische Salami
  2sm Ungarische Paprikawürste
  1 Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Die Salami erst in dickere Scheiben schneiden, dann vierteln.
Die Paprikawürste in Scheiben schneiden und beides unter das
fertige Lesco mischen.

Einige Minuten durchziehen lassen und mit frisch gehackter Petersilie
bestreuen.




:Notizen (*) :
: : Quelle: Bayrischer Rundfunk "Genießen erlaubt"
: : Schuhbecks neue regionale Schmankerl
: : Ungarn erfasst: Peter Mess
: : am 07.04.98
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Peter Mess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Historisch: Tutti frutti
(Anmerkung Renate Schnapka). Dieses Buch stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wegen der "Originalität" habe ich die ...
Historisch: Vorbemerkung zum Einmachen v. Früchten
Wenn uns die Kochkunst überhaupt in allen Stücken die Beobachtung größter Reinlichkeit auferlegt, so ist uns diese bei d ...
Historisch: Vorerinnerung zu Gelee (Aspik) 1/2
(Anmerkung Renate Schnapka). Dieses Buch stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wegen der "Originalität" habe ich die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe