Letscho (Lecsó)

  1.4kg Paprikaschoten
  600g Tomaten
  150g Zwiebeln
  80g Schmalz
  50g Räucherspeck
  5g Gewürzpaprika
   Salz



Zubereitung:
Aus den fleischigen Paprikaschoten den Samenstand entfernen, die
Früchte in längliche Streifen schneiden. sind die Paprikaschoten
scharf, auch die Adern ausschneiden. Die Schärfe kann ausserdem durch
Überbrühen gemildert werden.
Die Tomaten ein paar Sekunden in heisses Wasser tauchen, die Schale
abziehen und die Früchte vierteln (grössere in Achtel schneiden). Die
Zwiebeln der Länge nach halbieren und quer zu den Blättern in halbe
Scheiben schneiden.
Für das Letscho einen grösseren Topf nehmen, damit die Zutaten nicht
so sehr übereinander liegen. Speckwürfel ohne Schwarte in Schmalz
auslassen, die Zwiebeln dazugeben und goldbraun rösten. Dann schnell
Gewürzpaprika darin verrühren und sogleich Paprikaschoten und Tomaten
zufügen. Salzen und zunächst ohne Deckel bei starker Hitze, später,
wenn ein Teil des Saftes schon verkocht ist, zugedeckt bei mässiger
Hitze dünsten.
(Die angegeben Zutatenmengen entsprechen etwa 1kg Konservenletscho)
Das so zubereitete Letscho eignet sich als würzige Speisezugabe oder
als Beilage. Soll Letscho als selbständiges Gericht gereicht werden,
Würstchen oder Wurst, ganz oder in Scheiben mitkochen. Es können auch
unmittelbar vor dem Verzehr verquirlte Eier dazugerührt werden (pro
Person 1 Ei), und einige streuen sogar gleich zu Anfang des
Kochprozesses Reis mit ein, der dann zusammen mit dem Letscho dünstet
und dieses gehaltvoller macht.

* aus "Kleines ungarisches Kochbuch von Kßroly Gundel" Corvina, Ungarn
1956 Stichworte: Gemüse, Beilage, Sosse, Ungarisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Preiselbeer-Orangen-Sauce
Die Orangenschale dünn abreiben, die Orange auspressen. Saft und Schale in eine Schüssel geben. mit Preiselbeerkompott, ...
Preiselbeer-Sahne I
Sahne steifschlagen, restliche Zutaten unterrühren. :Notizen (**) : : : Gepostet von: Kristina Mauthe ...
Preiselbeersauce Salse von kronsbere
Die Preiselbeeren mit dem Weisswein, den Gewürzen und dem Honig unter Rühren aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe