Lewerknepp (Leberknödel)

  500g Frische Schweineleber
  2 Altbackene Brötchen
  1lg Zwiebel
  200g Durchwachsenes Dörrfleisch oder geräucherter Speck
  3 Eier
   Majoran
  1.5l Salzwasser, oder Fleischbrühe
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss



Zubereitung:
(*) Kochen wie in der Pfalz Die Leber, die eingeweichten Brötchen,
die Zwiebel und das Dörrfleisch durch den Fleischwolf drehen.

Unter diese Masse die Eier mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnussnuss
und Majoran kräftig abschmecken.

Den Teig einige Zeit kühl stellen. Mit feuchten Händen Knödel formen
, oder mit einem Suppenlöffel Knödel abstechen und in siedendem
Salzwasser, oder Fleischbrühe 15 Minuten ziehen lassen.

Mit goldgelb gerösteten Zwiebeln bestreuen und mit Kartoffelbrei und
Sauerkraut servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Milchkakao mit Haselnuss-Eis
1. Kakaopulver mit Zucker und 100 ml kalter Milch glatt rühren. Vanilleschote einschneiden, Mark herauskratzen. 500 ml M ...
Milchkalb "Kapama"
Das Milchkalb mit Schalotten und Knoblauch kurz anbraten. Das Fleisch kurz in Öl anbraten, die Hitze etwas reduzieren, d ...
Milchkalbsstelze mit Kartoffelpüree und Fenchel
Die Stelze ca 1 Std in der heissen Suppe ziehen (nicht kochen!) lassen. Danach Stelze herausnehmen, trocken tupfen, mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe