Linguini mit Garnelen

  20 Garnelen (a 30 g, ohne Kopf, mit Schale)
  3bn Rauke (a 50 g)
  600g Kleine Flaschentomaten
  2 Junge Knoblauchknollen
  800g Linguini
   Salz
  5tb Olivenöl
   Pfeffer



Zubereitung:
1. Die Garnelen schälen (bis auf die Schwanzflosse), am Rücken
einschneiden und den Darm herausziehen. Die Rauke putzen, waschen und
trockenschleudern. Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendem
Wasser blanchieren, abschrecken und häuten. Die Tomaten längs
halbieren. Den Knoblauch pellen und die Zehen einzeln herauslösen.

2. Die Linguini in einem grossen Topf in reichlich kochendem Salzwasser
nach Packungsanweisung garen. Inzwischen das Öl in einem Bräter
erhitzen, die Garnelen darin goldbraun anbraten und mit einer
Schaumkelle herausheben. Den Knoblauch und die Tomaten im selben
Bräter anbraten, salzen und pfeffern.

3. Die Nudeln abgiessen, dabei 200 ml vom Nudelwasser auffangen und zu
den Tomaten giessen. 4 Minuten bei mittlerer Hitze leise kochen, dann
mit Linguini, Garnelen und Rauke mischen, salzen und pfeffern.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischbällchen nach Thai-Art
Das Kabeljaufilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Fischstücke mit Fischsauce, Chillies, Knoblauch, Koriander, Kaf ...
Fischbestände am Ende? (Info)
Pro Kopf verzehrt jeder Bundesbürger rund 13 Kilogramm Fisch im Jahr. Das ist viel mehr, als unsere eigenen Küsten- und ...
Fischborschtsch
Suppengrün und Champignons putzen und würfeln, ein Drittel der Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und alles mit dem Lo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe