Linsencremesuppe mit Curry

  1 Zwiebel
  200g Gelbe oder rote Linsen
  1tb Öl
  1tb Currypulver
  800ml Gemüsebrühe
  150g Sahnejoghurt
  200ml Schlagsahne
   Salz und Pfeffer
  1ts Weissweinessig
  150g Nordseekrabben
  1bn Glatte Petersilie



Zubereitung:
1. Die Zwiebel pellen und fein würfeln, mit den Linsen im Öl kurz
andünsten. Curry unterrühren, mit Fond auffüllen und 5 Minuten bei
milder Hitze kochen.

2. Die Hälfte der Linsen herausnehmen. Joghurt und Sahne in die Brühe
geben, nochmals 5 Minuten schwach kochen. Die Suppe pürieren, durch
ein Sieb geben und mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Die restlichen
Linsen und die Krabben kurz in der Suppe erwärmen. Mit grob gehackter
Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Zubereitungszeit 20 Minuten : Pro Portion 22 g E, 23 g F, 29 g KH - 410
kcal (1332 kJ)
Anmerkung IaU:

Statt Curry nehmen wir Curry-Paste, die wir mit anschwitzen, sobald die
Zwiebeln glasig sind.

Statt Krabben schmecken auch Schinkelwürfelchen sehr lecker.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knoblauchsuppe mit Kartoffeln und Rahm
Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Kartoffeln und Knoblauch zugeben, die Kartoffeln ...
Knoblauchsuppe mit Safran
Für die Hühnerbouillon die Pouletteile in Stücke hacken. Suppengrün zerkleinern, Champignons halbieren und Pfefferkörner ...
Knoblauchsuppe, Sopa de ajo
Eine duftende Spezialität aus Madrid. Der Klassiker unter den Knoblauchsuppen wird mit Olivenöl, Knoblauch, Eiern, Weiss ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe