Linsencremesuppe mit gedünstetem Lauch

  200g Linsen, klein
  3 Schalotten
  1 Lauchstange
  1tb Tomatenmark
  1 Lorbeerblatt
  1.2l Gemüsebrühe
   Balsamessig
  2tb Sojasauce
  3 Scheibe Toastbrot
  2tb Butter
  3tb Rahm geschlagen
   Pflanzenöl
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag abgiessen und
abtropfen lassen. Die Schalotten und die Hälfte des Lauchs fein würfeln und
in etwas Öl anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. Die
Linsen und das Lorbeerblatt in den Topf geben und mit der Gemüsebrühe
auffüllen. Solange kochen, bis die Linsen gar sind. Das Lorbeerblatt
herausnehmen, die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit
Balsamessig, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den restlichen Lauch in Streifen schneiden und dünsten. Das Toastbrot
entrinden, würfeln und in Butter goldgelb braten. Die Suppe aufmixen und den
geschlagenen Rahm unterheben. Mit dem Lauch und den Brotwürfeln anrichten.

* Quelle: Cuisine du jardin AT Verlag
erfasst von Holger Hunger @2:2490/1648.4

Erfasser: Holger

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Suppe, Linsen, Vegetarisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüse-Paella II
Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Champignons vierteln. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Pilze in Öl anbraten, herausnehm ...
Gemüsepaelle
Den Reis über Nacht quellen lassen und dann 20-25 Min. garen. Die Paprikaschote waschen und in Streifen schneiden. Die Z ...
Gemüsepalatschinken mit Roter-Rüben-Sauce
Gemüse waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Butter zergehen lassen,Gemüsewürfel darin an ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe