Linseneintopf

   Linsen, getrocknet
   Lauch
   Sellerie
   Kartoffeln, gewürfelt
   Fleisch/Gemüsebrühe
   Pfeffer
   Salz
   Räucherspeck
   Haxe, geräuchert
   Würstchen



Zubereitung:
Am Vortag Linsen auslesen und waschen. In weichem Wasser oder unter
Zusatz von etwas Natron für 1 Tag einweichen. Einweichwasser
abgiessen. Mit weichem Wasser aufsetzen und aufkochen. Wasser
abgiessen. Mit kochendem Wasser erneut aufsetzen und sanft köcheln
lassen. Nach einer Stunde Sellerie und Lauch hinzufügen. Nach
anderthalb Stunden Kartoffeln hinzufügen. Mit Brühe, Salz, Pfeffer
abschmecken, Würstchen und Räucherspeck obenauf legen und nochmals
eine halbe Stunde köcheln lassen. Kurz vor Schluss etwas Flüssigkeit
abnehmen und eine hellbraune Mehlschwitze damit ablöschen und zur
Suppe geben und diese damit wie gewünscht binden und kräftigen.

Mengenangaben werden nicht erwähnt. Die Eintöpfe meiner Grossmutter
waren aber immer recht gehaltvoll. Diese Suppe gehörte zur üblichen
Personalverpflegung. Einmal soll auch Wilhelm II auf dem Weg in den
Garten dem Duft in die Küche gefolgt sein und die Suppe sehr gelobt
haben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Breakfast Shake #50645
1. Put all ingredients in blender and process until smooth. ...
Brecht Agar-Agar I
Der Name Agar-Agar kommt aus dem Malaiischen und bedeutet gelierendes Lebensmittel aus Algenöl womit schon das Wichtigst ...
Brecht Agar-Agar Ii
Gelieren ohne Zusätze Brecht Agar-Agar ist ungebleicht und frei von Zusätzen jeder Art. Die auf der Verpackung angegebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe