Linsenkuchen in Joghurtsauce, Dahi Vada

  200g Urid Dal Uridlinsen
  350ml Wasser
  1ts kreuzkümmelsamen
  1tb Öl
  2 Frische Chilischoten
   Salz
  0.25ts Asafötida
  300ml Öl zum Fritieren
  3 Stengel Koriander
  600g Joghurt 3,5 - 10 %er
  1tb Kokosraspel ungesüsst
  0.25ts Chilipulver
 
Nach Belieben:  Gurkenscheiben
   Halbierte Zwiebelringe
   Chilischoten



Zubereitung:
Urid Dal waschen, mit Wasser in eine Schüssel geben und über Nacht
einweichen.

Kreuzkümmel in einer Pfanne in Öl kurz anrösten, beiseite stellen.
Chilischote waschen und vom Stielansatz befreien, die Hände nicht an die
Augen oder Schleimhäute bringen, das brennt wie Feuer!

Urid Dal, Chilischoten, etwas Salz, Asafötida und angerösteten
Kreuzkümmel mit zwei Esslöffel Einweichflüssigkeit in einem Mixer zu einem
dickflüssigen, feinen Brei pürieren, evtl. etwas mehr Wasser hinzufügen.

Öl in einer Karai oder einem Topf erhitzen, die Paste mit einem Esslöffel
portionsweise in das Öl geben und bei starker Hitze etwa fünf Minuten
darin fritieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann in eine Schüssel
geben.

Koriander waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein
hacken. Joghurt, Kokosraspel, Chilipulver, drei Viertel vom Koriander und
Salz in eine Schüssel geben und gut mischen. Die Joghurtsauce über das
Gericht giessen, mit restlichem Koriander bestreuen und mindestens eine
Stunde kühl stellen. Mit Tamarindenchutney und, nach Belieben, einem
Schälchen mit Gurkenscheiben, Zwiebel und Chilischote servieren.

Info: Asafötida ist ein aromatisches Harz aus den Wurzeln eines
Doldengewächses mit dem Namen Ferula asafötida. Es hat ein intensives
Aroma und sollte sehr sparsam dosiert werden. Asafötida wird auch als
Naturheilmittel gegen Blähungen, Magenkrämpfe und Bauchkoliken verwendet.
Im Handel ist Asafötida pulverisiert erhältlich. Ihr bekommt es im
Asienladen, auch unter dem Namen Stinkasant oder Hing.

Zubereitung: ca. 40 Minuten + 12 Stunden einweichen

Pro Portion: ca. 210 kcal

* Quelle: Posted by K.-H. Boller

Erfasser: K.-H.

Datum: 08.08.1995

Stichworte: Hülsenfrüchte, Joghurt, Indien, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Filets De Soles Cardinal - Seezungenfilet Mit Krebse
Seezungen filetieren und die Gräten für einen Fond verwenden. Krebs kochen, 8 schöne Nasen ausbrechen und reinigen. Die ...
Filets mignons (Rindermedaillons)
Medaillons werden wie Tournedos aus dem Filetstück, aber dünner geschnitten (eine Scheibe 60-80 g), gern in dreieckige F ...
Filetscheiben in Zimt-Rosinen-Sosse
(Anm.: Ich habe statt der Schweinefilets Putensteaks genommen und statt der Rahmsosse Currysosse (wobei mir mein Vat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe