Linsensalat mit Stremellachs

  550g Linsen
  1pk TK-Suppengrün a 50 g
   Salz
  300g Kleine Schalotten
  1tb Öl
  1tb Zucker
  125ml Portwein oder Apfelsaft
 
SOSSE: 4tb Sonnenblumenöl
  4tb Weissweinessig
   Frisch gemahlener Pfeffer
  1bn Dill
  6 Streifen Stremellachs a 130 g
 
ERFASST AM 26.04.1999 VON:  Ulli Fetzer www.brigitte.de



Zubereitung:
Linsen abspülen und zusammen mit dem Suppengrün in Salzwasser etwa 30
Minuten kochen. Auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen
lassen. Schalotten abziehen (geht gut, wenn sie vorher mit kochendem
Wasser überbrüht werden). Öl und Zucker in einer Pfanne schmelzen
lassen, Schalotten zugeben und leicht bräunen. Portwein dazugiessen
und fünf Minuten garen. Schalotten in dem Sud abkühlen lassen.

Für die Sosse: Schalottensud, Öl und Essig verrühren. Mit Salz
und Pfeffer würzen. Linsen, Schalotten und Sosse vermengen und 30
Minuten durchziehen lassen. Dill abspülen trockentupfen und hacken.
Die Hälfte des gehackten Dills unterrühren. Linsen und Stremellachs
auf eine Platte geben und mit restlichem Dill bestreuen.

Nährwerte: pro Portion ca. 540 Kalorien, 22 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lotte Ossobuco mit Pistou-Risotto
Vorbereitung Pistou: Pinien- und Baumnusskerne über Nacht in Olivenöl (1) marinieren. Zubereitung Risotto: Butter (2) a ...
Lotte Ossobuco mit Pistou-Risotto
Vorbereitung Pistou: Pinien- und Baumnusskerne über Nacht in Olivenöl (1) marinieren. Zubereitung Risotto: Butter (2) a ...
Loup de mer in Pilzmelange
Gemüse und Kartoffel in mittelgrosse Würfel schneiden (tournieren). Gräten in reichlich Wasser wässern, gut durchspülen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe