Linzer Torte 1910

  



Zubereitung:
Man bröselt 14 dkg Butter mit 14 dkg Mehl ab, mische 3 hartgesottene
passierte Dotter, 14 dkg Zucker, 14 dkg feingeschnittene Mandeln,
Zimmt, Gewürznelken, Neugewürz, Saft und Schale einer halben Zitrone
und 1 Dotter dazu, knetet den Teig nur kurz ab, rolle ihn fingerdick
aus, legt den Teig auf das Blech, bestreiche ihn mit Ribiselmarmelade
und mache aus dem übrigen Teig ein Gitter; bestreiche es mit Ei und
backe es im Rohr eine Stunde bei mässiger Hitze.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eingelegte Curry-Tomaten
Sterilisieren Sie 4 oder 5 Halbliter-Einmachgläser, indem Sie sie in heissem Wasser kochen oder einmal ohne Spülmittel i ...
Eingelegte Entenkeulen
Entenkeulen in einem Tontopf mit der Fettseite nach unten plazieren, Kräuter und Gewürze auf Fleischseite verteilen, 24 ...
Eingelegte Fische
Fischfilets mit ca. 3 TL Salz in einer Schüssel vermischen und durchziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe