Liquamen nach Vincent Klink

  100g Sardellen, vom Öl gereinigt
  1 geh. TL Meersalz
  0.375l Weisswein
  3tb Weissweinessig
  1tb Steinpilzpulver
  1 Blatt Nori-Algenblätter (Seaweed)



Zubereitung:
Liquamen, ursprünglich eine aus fermentierten Fischen hergestellte
Würzsauce, ist der asiatischen Fischsauce sehr ähnlich. In der
Thailändische Küche wird sie wie Salz verwendet, in der historischen
Küche Roms befriedigte Liquamen die Sehnsucht des Menschen nach
glutamatähnlicher Substanz. Die findet man übrigens auch im
Parmesankäse. Der Geschmack des fermentierten Fischs ist aus
ästhetischen Gründen durch getrocknete Steinpilze und die
dünnblättrigen Norialgen (Purpurtang) ersetzt.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Ist die hauchdünne Alge weich
und aufgequollen, das Gemisch kurz aufkochen, mixen und in eine Flasche
abfüllen. Im Kühlschrank mindestens 2 Monate haltbar.

Literaturtipp:
Gudrun Gerlach Zu Tisch bei den alten Römern Theiss Verlag, 2001 ISBN
3-8062-1353-4 112 Seiten, 26.- Euro
http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2002/05/29/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurkensauce. (Von frischen Gurken.)
2 Stücke frische, mittlere Gurken werden geschält, von den Kernen befreit, in ziemlich dünne Blättchen geschnitten, etwa ...
Gurkensauce. (Von sauren Gurken.)
2 bis 3 Stück sauere Gurken werden geschält, gespalten, von Mark und Kernen befreit und in ziemlich dünne Blättchen oder ...
Gurken-Schinken-Sülze
Timbale-Förmchen einölen und kühl stellen. Gurke schälen, entkernen und klein würfeln. Ebenso den Schinken in gleich gro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe