Löwenzahnknospen in Sahne

  500g Löwenzahnknospen, fest geschlossen
  1sm Schalotte
  0.5bn Petersilie
  2tb Butter
  1tb Mehl
  200g süsse Sahne
   Salz
   Pfeffer adM
  1tb Zitronensaft



Zubereitung:
Löwenzahnknospen waschen und abtropfen lassen. Schalotte und
Petersilie fein zerkleinern.

Die Butter erhitzen, Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig braten.
Löwenzahnknospen zugeben und bei starker Hitze unter ständigem
Rühren etwa 2 Minuten braten. Das Mehl unterrühren, Knospen zugedeckt
bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Sahne untermischen und aufkochen.
Löwenzahn mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, auf
vorgewärmten, tiefen Tellern verteilen und mit der Petersilie bestreut
servieren.

In seinem Buch "Vom heiteren Kochen", erschienen 1950, erwähnt Otto
Nebelthau diese ungewöhnliche Zubereitung für Löwenzahn. Ich habe
die Löwenzahnknospen wie Pilze in Sahne geschmort und zu kleinen
Semmelklössen serviert.

Rezept: Barbara Rias-Bucher: Kräuter und Gewürze. München: 1997
(Collection Rolf Heyne)
http://www.wdr5.de/service/service_rat/424602.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnen-Gemüse überbacken
Bohnen wie gewohnt garen. Fein gewürfelte Zwiebeln in der Margarine dünsten. Bohnen zugeben, mit Salz, Pfeffer und fei ...
Bohnengemüse, italienisch
1000 Gramm Bohnen (TK) 1 Bund Bohnenkraut 1 Zwiebel 3 Essl. Olivenöl 1 Knoblauchz ...
Bohnen-Knoblauchpüree
Weisse Bohnen eine Stunde in Wasser einweichen und abgiessen. Dann mit frischem Wasser, etwas Salz und kleingeschnittene ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe