Lukumades

  1c Olivenöl,
  1c Zucker,
  1c Orangensaft,
  1c Zitronensaft,
  3tb Cognac,
  1ts Salz,
  1ts Zimtpulver,
  2ts Trockenhefe,
  1kg Mehl
 
zum Frittieren::  Olivenöl
 
Für den Sirup:: 2.5c Zucker,
  2c Wasser,
  1 Zitrone (Saft)



Zubereitung:
Die Trockenhefe in 3 EL heißem Wasser auflösen, Olivenöl, Zucker,
Zimtpulver, Saft, Cognac, Salz und zum Schluss Mehl hinzufügen und zu
einem mittelfesten Teig rühren. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen
lassen.

In der Zwischenzeit den Sirup herstellen: Zucker, Wasser und
Zitronensaft 5 bis 10 Minuten kochen.

Von dem nun gegangenen Teig jeweils ein Stück entnehmen und einen ca.
4 cm dicken Streifen auswallen. Diesen in Rhomben von ca. 3 cm Länge
schneiden. Im heißen Olivenöl ausbacken und sofort in den Sirup
eintauchen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie auf Kreta
: : Folge 292 vom 15. Dezember 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Honigherzen aus Vollkornmehl
Ein Backblech mit Margarine bestreichen. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und mit dem Ingwerpulve ...
Honighütchen
Die Zutaten für die Füllung bei schwacher Hitze so lange erwärmen, bis eine gleichmässige Masse entstanden ist. Nach ...
Honigkekse am Band
Honig mit Zucker, einer Messerspitze Salz, Butter und Schmalz unter Rühren erhitzen. Abkühlen lassen. Mehl mit Backp ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe