Macaire-Kartoffeln

  750g Kartoffeln
   Butterstückchen
   Muskatnuss
   Salz
   Kümmel
   Mehl



Zubereitung:
Kartoffeln kochen, pellen und passieren. Butterstückchen,
geriebene Muskatnuss und falls erforderlich, etwas Salz rasch
unter die heissen Kartoffeln rühren. Masse auf bemehlter
Fläche zu Walzen mit etwa 4 cm Durchmesser formen. Etwa 1,5 cm
dicke Scheiben abschneiden und in gefetteter Pfanne beidseitig
goldgelbe Farbe nehmen lassen.

Vorsicht: Steht Fett in der Pfanne, zerfallen die Kartoffelscheiben.

29.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Beilagen, Kartoffeln, Grundrezept, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schinkenkipferl
Den Schinken kleinwürflig schneiden und mit den gehackten Petersilienblättern vermischen. Die Zwiebel in wenig Maiskeimö ...
Schinken-Kroketten
1. Zwiebel fein wüfeln, Schinken in kleine Stücke schneiden. Öl im flachen Topf erhitzen, Zwiebeln darin ohne Farbe andü ...
Schlesische Hefeklösse
Die zerbröselte Hefe in 3 El. lauwarmer Milch auflösen. Aus Mehl, Zucker, Vanillezucker, zerlassener Butter, dem Ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe