Machboos AL Laham (Laham ist Lamm)

  500g Lammfleisch
   (keine Tiefkühlware, wenn möglich)
  2lg Zwiebeln
  4 Tomaten, geschält in Würfel geschnitten,
   oder 1 Dose
  2 Tassen Reis (Basmati wäre der Originale)
  1tb Baharat
  1ts Turmeric
  0.5ts Loomi
   (getrocknete Limonen, Zitronenschale geht auch)
   Saft einer Zitrone
  1 Stck. Zimtstange 6 Cardamoms (leichtgeöffnet)
  4 Pfefferkörner
  2 Nelken
  4ts Petersilie oder Coriander gehackt
   Ein paar Saffran Fäden
   Etwas Rosenwasser
   (Im Original 1/4 Tasse, für unseren
   Gaumen ist das allerdings etwas viel )



Zubereitung:
(Nationalgericht der Kuwaitis) es gibt 1001 Rezepte dafür, dieses ist
eines davon.

1. Saffran in Rosenwasser geben und zur Seite stellen

2. Zwiebeln in Öl anbraten und glasig dünsten.

3. Baharat und Turmeric mit der Zitronenschale zugeben und
leicht anschwitzen lassen.

4. Das Fleisch hinzugeben und ebenfalls ringsum anbraten

5. Tomaten und Zitronensaft zugeben und etwas durchköcheln

6. 2-3 Tassen Wasser, Salz, Zimtstange, Nelken,
Pfefferkörner und Cardamoms zugeben. Hitze reduzieren
und alles ca. 45 Min. köcheln lassen.

7. In der Zwischenzeit den Reis waschen

8. Wenn das Fleisch gegart ist, den Reis und Petersilie
hinzugeben. Auf kleinster Flamme ziehen lassen, bis der
Reis die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat und gar ist
die Hitze wirklich ganz klein damit die Flüssigkeit
nicht zu früh verdampft und der Reis anbrennt

9. Das Rosenwasser über den Reis geben und zugedeckt
nochmals ca. 10Min. ziehen lassen damit das Aroma
aufgenommen werden kann.

Nun kann man noch ca. 1/2 Tasse helle Rosinen oder Sultaninen
zusammen mit ein paar Cashew Kernen in Butterschmalz leicht anbraten,
die Rosinen poppen dann auf die volle Grösse auf, und über den Reis
geben.

Wo keine genauen Mengen angegeben sind, kann man selber entscheiden
wieviel man nehmen möchte, dem persönlichen Geschmack sind keine
Grenzen gesetzt.

Zum Reis wäre zu sagen, Basmati ist immer vorzuziehen nun ist er
leider nicht ganz billig, in den Supermärkten lässt die Qualität auch
oft zu wünschen übrig.

Mir persönlich ist es gelungen einen indischen Laden ausfindig zu
machen, der diesen Reis in grossen Mengen und zu einem vernünftigen
Preis verkauft. Bei meinem letzten Einkauf habe ich für 5Kg ca. 20.--
Dm bezahlt, das sind Preise die es eigentlich gar nicht gibt.
Vielleicht habt Ihr Glück und findet auch so einen Laden, denn
generell sei gesagt, dass der amerikanische Reis mit diesem, der
übrigens aus Pakistan kommt und von Gletscherwasser gespeist wird, in
keiner Weise mithalten kann. Bei mir gibt es schon lange keinen
"Uncle Bens, Sam oder wie sie sich alle nennen" mehr.

** Gepostet von Ilka Spiess
Date: Thu, 23 Mar 1995

Erfasser: Ilka

Datum: 23.05.1995

Stichworte: Fleisch, Lamm, Kuweit



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feine Hefewaffeln
Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröckeln. Die Hefe mit Wasser, etwa ...
Feine Kalbsteaks
Zubereitungszeit: 45 Min. Das Fleisch trocken tupfen u. in der heissen Butter von jeder Seite anbraten. Dann mit Salz u. ...
Feine Karottencremesuppe (Diabetiker geeignet)
Karotten waschen, abbürsten und in dicke Scheiben schneiden. In der Brühe sehr weich kochen, dann durchpassieren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe