Mache a l'Auvergnate (Feldsalat nach Art der Auvergne)

 
Für 8 Personen: 250g Feldsalat
  80g Edelpilzkäse (am besten Bleu d'Auvergne)
  100g Knollensellerie
  100g Rote Beete (roh)
  0.5c Walnusskerne
  2 Echalotes
   (Schalotten zur Not gehenauch kleine Zwiebeln)
   Salz
   Pfeffer
 
Für die Sauce:: 8tb Walnussöl
  3tb Weissweinessig
   wenig Salz
   Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Feldsalat putzen, waschen (mehrmals wegen des vielen Sandes!!!) und
schleudern
Die rohen Rote-Beete-Knollen schälen und in Würfel schneiden
(Vorsicht: Sie färben intensiv und nachhaltig rot -> kein Holzbrett,
ggf. Einmalhandschuhe...)
Sellerie putzen und grob raspeln. Echalotes schälen und fein hacken.
Die Hälfte der Walnüsse hacken. In einer Schüssel Essig mit Salz und
Pfeffer mischen, nach und nach das Öl unterschlagen.
Käse in die Sauce bröckeln, mit einer Gabel zerdrücken.
Gehackte Nüsse in die Sosse geben, alles gut mischen.
Feldsalat, Sellerie, Rote Beete, Echalotes auf eine Servierplatte
oder Schüssel legen. Mit den übrigen, ganz gebliebenen Walnüssen
dekorieren Sauce getrennt servieren
NB: kann ganz gut vorbereitet werden, da er sich getrennt von der
Sauce gut hält!

** Gepostet von Stephan Blaschke
Date: 11 Dec 1994

Erfasser: Stephan

Datum: 20.01.1995

Stichworte: Salate, P8, Feldsalat



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kräuterquark mit Roter Bete und Vogerlsalat
1. Rote Beten putzen, waschen (Aussenhaut nicht verletzen, sonst rinnt beim Kochen der Saft aus), in kaltem Wasser mit K ...
Kräuterquarkmousse mit Rohkostsalat
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Eigelb mit Milch über dem Wasserbad aufschlagen, bis eine helle feste Mass ...
Kräuter-Reis-Salat
Den Reis im Salzwasser während ca. 20 Minuten zugedeckt weich kochen. Für die Sauce alle Zutaten gut verrühren, zuletzt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe