Mackaroni im Schinkenmantel mit Rucolasalat

  150g Mackaroni
  1 geh. TL Butter
  2sl gekochter Schinken
  3 Thymianzweige
  100ml Milch
  1 Eigelb
  2 Eier
  1tb Creme fraiche
   Meersalz
   Salz
   Pfeffer
  1tb Parmesan; gerieben
  1bn Rucola
  2ds Aceto balsamico
  2tb Olivenöl
  1 geh. TL Olivenpaste
 
REF:  Koch doch Alexander Herrmann ISBN 3-8988
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Mackaroni in reichlich Salzwasser sehr bissfest garen. In ein Sieb
abgiessen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Ofenfeste
Suppentassen oder hohe Förmchen mit Butter ausfetten und mit je einer
Scheibe Schinken auslegen.

Die Mackaroni in so lange Stücke schneiden, dass sie senkrecht stehend
die Tassen ausfüllen. Mackaroni in den Tassen verteilen.
Eventuell überstehende Stücke abschneiden.

Den Backofen auf 200 oC vorheizen.

Den Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.
Milch, Eigelb, Eier und Creme fraiche verquirlen. Mit Meersalz und
Pfeffer würzen und die Thymianblättchen untermischen. Die Masse in
die Tassen verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Die Mackaroni im vorgeheizten Ofen etwa achtzehn Minuten überbacken.

Den Rucola putzen, waschen und trockenschütteln. Mit Essig und der
Hälfte vom Olivenöl marinieren. Die Olivenpaste mit dem restlichen
Olivenöl glatt rühren.

Die überbackenen Mackaroni eine bis zwei Minuten abkühlen lassen,
dann mit dem Messer am inneren Tassenrand lockern und stürzen. Mit der
gratinierten Seite nach oben auf Teller setzen.

Den Rucolasalat um die Mackaroni verteilen und die Olivenpaste über
den Rucolasalat träufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllter Spinatpfannkuchen mit Lachshaschee
Den Spinat mit dem Ei in den Mixer aufrühren, dann aus dieser Mischung, dem Eigelb, dem Mehl und der Milch einen Pfannku ...
Gefüllter Stangensellerie
Sellerie putzen, die einzelnen Stangen herauslösen und Blätter abschneiden. Frischkäse mit Joghurt und den Gewürzen anrü ...
Gefülltes Fladenbrot mit Estragonquark
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Estragon hacken. Knoblauch pressen. Quark, Olivenöl, vorbereitete Zutaten und Wass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe