Madeira Cake

  250g Butter
  220g Zucker
  5 Eier
  1ts abger. Zitronenschale
  200g Mehl
  1ts Backpulver
  1tb Zitronat
  1tb Zucker
   Fett und Mehl für die Backform



Zubereitung:
Butter, Zucker, Eier und Zitronenschale mit dem Handrührgerät
schaumig rühren, Mehl und Backpulver unterrühren. Eine längliche
Kastenform (ca. 22 cm lang) gut ausfetten, mit Mehl bestäuben.
Den Teig hineinfüllen, glattstreichen, mit Zitronat bestreuen,
backen.
Schaltung:
170 - 190°C, 1 . Schiebeleiste v.u.
170 - 190°C, Umluftbackofen
60 - 65 Minuten
Nach 20 Min. Backzeit den Kuchen mit 1 El. Zucker bestreuen.
Madeira-Kuchen wird zum Nachmittagstee gereicht. Sein Name
erklärt sich aus der Tradition, ihn zu einem Glas Madeira zu
servieren.
52 g Eiweiß, 232 g Fett, 380 g Kohlenhydrate, 16560 kJ, 3952 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 3 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 90 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lebkuchenbiskuits, einfache ...
Honig, Zucker und Butter in einer Pfanne mit dickem Boden (um Überhitzung zu vermeiden !) langsam erhitzen, dabei st ...
Lebkuchen-Brownies
Kuvertüre mit einem schweren Messer grob hacken, über einem heissen Wasser schmelzen und etwas abkühlen lassen. Butter ...
Lebkuchen-Brownies
Kuvertüre mit einem schweren Messer grob hacken, über einem heissen Wasser schmelzen und etwas abkühlen lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe