Madeiragelee

  500ml Wildkraftbrühe
  8 Gelatineblätter
  100ml Madeira
   Salz
   Cayennepfeffer
 
Erfasst Von:  Arthur Heinzmann
   am 14.10.96
   nach Jürgen Schmitt
   Wild & Wildgeflügel
   Ceres Verlag
   ISBN 3-7670-0433-X



Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wildkraftbrühe aufkochen und
ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Nach dem Auskühlen Madeira
zugeben und das Gelee mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Hinweis: Dieses Grundrezept kann man auch mit anderen
Geschmacksträgern wie Sherry, Benedictine usw. herstellen.


Erfasser: Arthur

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Aufbau, Gelee, Madeira, Wild, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eingelegter Kürbis'
Kürbis vierteln, entkernen und mit der Schale in Würfeln schneiden. Essigwasser mit Nelken, Zimt und Honig aufkochen, ...
Eingelegter Schafkäse
Käse in 2-3 cm grosse Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen. Oliven entsteinen. Zwiebeln, Knoblauchzehe ...
Eingelegter Schafkäse
Den Käse vorsichtig in mundgerechte Würfel schneiden. Die Pepperoni aufschneiden, quer in nicht zu dünne Streifen schnei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe