Madeleines mit Honig und Thymian

  250g Zucker
  5 Eier
  250g Butter weich
  250g Mehl
  10g Backpulver
  4tb Honig
  2 Zweige frischer Thymian



Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig schlagen, die lauwarme Butter unterrühren,
das mit Backpulver gemischte Mehl darübersieben, Honig und
Thymianblättchen zufügen und unterheben.

Den Teig bis zu 3/4 Höhe in ausgebutterte Madeleine-Förmchen
(höhere Tartelette-Förmchen gehen auch) füllen und etwa 15 Minuten
im 180 GradC heissen Ofen backen (Probe mit einem hölzernen Zahnstocher
machen).

* Quelle: Marmite 6/1994 erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Wed, 21 Dec 1994

Erfasser: Rene

Datum: 25.01.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatenwähe mit Fontina-Ricotta-Guss
Blech mit Öl auspinseln, Teig auswallen, in das Blech legen und dabei den Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Boden ...
Tomaten-Walnuss-Tarte
Alle Teigzutaten rasch miteinander verkneten, zu einer Kugel formen. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ...
Tomaten-Ziegenkäsetarte
Den Teig in eine Tarteform legen. Die getrockneten Tomaten grob hacken, die Kirschtomaten halbieren und leicht salzen. B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe