Magenbrot Zur "Chilbizyt"

  100g Weiche Butter
  1 Ei
  375g Zucker
  80g Ungezuckertes Kakaopulver
  0.5ts Piment; gemahlen
  1tb Zimtpulver
  1ts Kardamom; gemahlen
  1ts Nelkenpulver
  125ml Starker kalter Kaffee
  750g Mehl
  1pk Backpulver
 
GLASUR: 250g Puderzucker
  75g Kakaopulver
  200ml Wasser
  1tb Butter



Zubereitung:
Die einen lieben es heiss, die anderen lässt kalt: frisches
Magenbrot. Aber gefragt haben sich wahrscheinlich alle
Chilbigängerinnen und -gänger schon mal, was die kleinen
mundgerechten (oder magengerechten?) Lebkuchenbrötchen so schmackhaft
würzig macht. Im folgenden Rezept erfahren Sie es: Butter mit Ei und
Zucker sehr schaumig schlagen.

Kakao, Gewürze und Kaffee unterrühren. Mehl und Backpulver mischen
und löffelweise unter die schaumige Masse rühren.

Alles von Hand kneten, bis ein weicher, geschmeidiger Teig entstanden
ist.

Aus dem Teig Rollen von etwa 3 cm Durchmesser formen und diese leicht
flach drücken.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Das Magenbrot im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten
Rille während 20-30 Minuten nicht zu stark durchbacken.

Herausnehmen und noch heiss in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.
Auskühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker und Kakao sieben und im Wasser so lange
sprudelnd kochen lassen, bis die Flüssigkeit wie ein Faden von der
Kelle fliesst.

Pfanne vom Feuer ziehen und Butter unterrühren.

Die Magenbrotscheiben in die heisse Glasur tauchen und auf einem
Backpapier fest werden lassen.

: Quelle : D'Chuchi, Ausgabe Mai 2001.
: : Nicht umgewandelt von Rene Gagnaux!
: : Ins Deutsche gebracht von Gunter Thierauf. ;-)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Creme catalana
Die Milch einmal aufkochen. Die geschlitzte Vanillestange und Zimt zufügen. Von der Platte nehmen und ziehen lassen. Inz ...
Creme catalane brulee (Crema cremada)
Die Milch zum Kochen bringen. Vom Feuer ziehen und die Gewürze zugeben, bis zum vollständigen Erkalten zugedeckt darin z ...
Crème Cylabub mit Mandelbiskuit und Mirabellen
Mandelbiskuit: Marzipan und Puderzucker glatt rühren, dann nach und nach die Eier unterrühren. Zuletzt Mehl und warme Bu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe