Mairübchen in Kerbelsauce

  2bn Mairübchen; ersatzweise französische Navets
  0.5 Zwiebel
  1ts Scharfer Senf
  0.5bn Gehackter Kerbel
  1 Msp. Schwarzer, grober Pfeffer
  0.125l Gemüsebrühe
  0.125l Sahne
  1tb Butter
   Etwas Mehlbutter



Zubereitung:
Das Grün der Mairübchen abtrennen und klein hacken.

Zwiebel fein würfeln und in Butter anschwitzen. Mit Gemüsebrühe
ablöschen und die der Länge nach geviertelten Rübchen bei
geschlossenem Deckel zehn Minuten dünsten. Senf und Pfeffer
unterziehen, reduzieren, Sahne und gehackten Kerbel zugeben und die
Sauce mit etwas Mehlbutter binden.

Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit gehackten Grün anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Tomaten mit Mozzarella
Frühlingszwiebel mit Grün und Basilikum fein hacken. Essig, Salz, Pfeffer und die Hälfte des Olivenöls (4 EL) zu einer S ...
Gebratene Tomaten mit Speck
Eine grosse Zwiebel wird in Ringe geschnitten, schwach gesalzen, ein wenig Mehl daraufgestreut, gut vermischt und in hei ...
Gebratene Zanderfilets auf Gemüse mit Meerrettichsauce
Das Zanderfilet in Portionsstücke teilen, diese mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Leicht mehlen. In heissem Öl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe