Makrele vom Grill Als "Steckerlfisch"

  1 Makrele pro Person (200 g eßbare Anteile)
   Scharfer ungarischer Paprika
  20g Öl
   Salz
  1 Zitrone



Zubereitung:
Fische säubern, innen leicht salzen, beide Aussenseiten zweimal quer
einschneiden. Öl mit Paprika vermischen, Fische damit einpinseln.Vom
Kopf her zur Schwanzflosse auf 50 cm langen Stab (Weidenrute)
aufspiessen und pro Seite zweimal 10 Minuten grillen (Holzkohlengrill,
Bratrohr). Mit Zitronenscheiben servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Thailändischer Glasnudelsalat
Die Pilze mit heissem Wasser übergiessen und 20 Minuten quellen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Sche ...
Thailändischer Grillfisch
Die ausgenommenen und geschuppten Fische, die ausgenommenen Tintenfische und die übrigen Meeresfrüchte waschen und trock ...
Thailändischer Zitronengras Spiess mit Seeteufel, Pa ...
(*) Aufgespiesste Delikatessen Die Zitronengras-Stange an der Wurzelseite etwas anspitzen. Das Seeteufelfilet in 8 glei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe