Bayerisches Holunderkompott

  8 Feste Birnen
  1 Zitrone
  1.5kg Zwetschgen (Pflaumen)
  1kg Abgelöste Holunderbeeren
  500g Zucker
 
Erfasst Am 31.05.99 Von:  Ilka Spiess Einmachen und Einlegen Vergessene Leckerbissen
   aus 2 Jahrhunderten



Zubereitung:
Die Birnen schälen, vierteln und vom Kernhaus befreien; anschliessend
in 1 l Wasser mit der Zitronenschale halbgar dünsten.

Die entsteinten und halbierten Zwetschgen noch kurz miterhitzen und
zusammen mit dem rohen und gewaschenen Holunder in die Gläser geben.

Den Sud mit Zucker und Zitronensaft aufkochen und über die Früchte
giessen.

Gläser verschliessen und 30 Minuten bei 80 Grad einkochen.

Probieren Sie das mal zu frischem Schmalzgebäck!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Filet-Apfel-Toast
1. Grill vorheizen. Die Brotscheiben anrösten. Zwiebeln und Äpfel nach Belieben schälen, Äpfel entkernen, beides in dünn ...
Filetspitzen mit Papaya und Ingwer
1. Die Filetspitzen in dünne Scheiben von 3 bis 5 mm Stärke schneiden. Den gekochten Schinken in feine Streifen schneide ...
Fingerfood: Feigen mit Blauschimmelkäsecreme
-- Erfasst 16.12.2003 von -- Ulli Fetzer Die Feigen halbieren und mit einem kleinen Löffel das Fruchtf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe