Mandel-Baiser-Torte

 
FÜR DEN TEIG: 150g Mehl
  0.5ts Backpulver
  100g Zucker
  1 Pk. Vanillezucker
  5 Eier
  100g Butter
  1pn Salz
 
FÜR DIE BAISERMASSE: 5 Eiweiss
  200g Zucker
  80g Mandelblättchen
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 1cn Mandarinen
  1tb Zucker
  2 Pk. Sahnesteif
  0.5l Schlagsahne
 
ERFASST DURCH PETER MESS:  Fido : 2:2487/3008.6
   Cooknet : 535:270/110



Zubereitung:
Teigzutaten zu Teig verkneten und in zwei gefettete Springformen
geben.

Eiweiss steif schlagen, Zucker dazugeben. Diese Baisermasse je zur
Hälfte auf die Mürbteige geben und mit Mandelblättchen bestreuen.
Bei 180 Grad backen.

Mandarinen abtropfen lassen. Zucker und Sahnesteif vermischen und beim
Schlagen unter die Sahne geben. Mandarinen darunterheben.

Die ganze Füllung auf einen Boden streichen.

Den zweiten Boden vorsichtig in 12 Stücke schneiden und aufsetzen.


Erfasser: Peter

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Kuchen, Backen, Torte, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsewähe I
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Saure Sahne und Salz hineingeben. Die Butter in F ...
Käsewähe mit Zwiebeln und Speck
Mehl mit Salz mischen. Hefe mit etwa 1/3 der Milch auflösen, dazugeben. Butter schmelzen und mit der restlichen Milch zu ...
Käsewähe nach Hausmännerart
Feuchter Käsekuchen :> Den Sorgen von V Habluetzel mit dem "trockenen" :> Käsekuchen kann ich abhelfen: Dank Joghurt in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe