Bayrische Crème

  500ml Milch
  3 Eier
  100g Zucker
  1 Vanilleschote
  6 Blatt Gelatine
  500g Schlagsahne



Zubereitung:
Zucker, Eier und Vanillemark in einer Schüssel verrühren. Die Milch
in einem Topf zum Kochen bringen und nach und nach zu den Eiern geben.
Die Ei-Milch Masse über kochendem Wasser zur Rose abziehen, das
bedeutet so lange erhitzen, bis die Eier beginnen die Flüssigkeit zu
binden. Die eingeweichte Gelatine in der Milch auflösen. Die
Crememasse im kalten Wasserbad abkühlen bis die Gelatine stockt, dann
die geschlagene Sahne unterheben und im Kühlschrank kalt stellen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/
09/11/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käse-Crostini mit Rohschinken
Den Knoblauch fein, die Rosmarinnadeln grob hacken. Mit dem Olivenöl mischen. In eine beschichtete Bratpfanne geben und ...
Käsedip mit Pistazien
Käse und danach Quark durch ein Sieb streichen. Mit so viel Creme fraiche vermengen, bis die Käsemasse cremig ist. Toma ...
Käsedressing
Den Käse mit Buttermilch, Mayonnaise und der sauren Sahne glattrühren. Balsamessig, Petersilie und Knoblauch unterrühren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe