Mandel-Kirschkuchen

 
Für den Teig:: 300g Marzipanrohmasse
  120g Zucker
  5 Eier
  150g entkernte Kirschen
  30ml Kirschwasser
  50g Mehl
  40g Speisestärke
  120g Butter
  1 Vanilleschote
  1 Msp. Salz
 
Für die Tränke:: 100ml Läuterzucker
  60ml Kirschwasser
 
Für die Oberfläche:: 2tb Kirschgelee
  100g Marzipanrohmasse
  50g Puderzucker
  200g Kuvertüre, vollmilch
  50g Kuvertüre, zartbitter
 
Backform::  Konische Kuchenform mit 26 cm Durchmesser



Zubereitung:
Die Butter in einen Topf geben, schmelzen lassen und dann etwas
auskühlen (sie sollte noch flüssig sein). Mehl und Stärke zusammen
sieben.

Für den Teig Marzipan, Zucker, Salz und das Mark der Vanille in einen
Kessel geben und die Eier nach und nach unterrühren. Dann alles aufs
Wasserbad setzen und unter ständigem schlagen auf ca. 60 Grad
erhitzen. Vom Wasserbad nehmen und die Masse kalt schlagen. Die
flüssige Butter, das Kirschwasser, Mehl und Backpulver unter die
Marzipanmasse rühren. Zuletzt die Kirschen unterheben.

Die konische Kuchenform ausfetten und den Boden mit Backpapier
auslegen. Die Masse einfüllen und im auf 200 Grad (Ober -Unterhitze)
vorgheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. (Heissluft 180 Grad) Nach
dem Backen den Kuchen gleich auf ein Gitter Stürzen, auskühlen lassen
und das Backpapier abziehen.

Läuterzucker und Kirschwasser mischen und die Tränke mit einem Pinsel
auf der Kuchenoberfläche verteilen.

Für die Kuchenoberfläche Marzipan und Puderzucker zusammen kneten und
auf die Grösse der Kuchenoberfläche ausrollen.
Kuchenoberfläche mit Kirschgelee bestreichen und mit dem ausgerollten
Marzipan abdecken. Die Kuvertüren auf dem Wasserbad auflösen und
temperieren. Den Kuchen auf ein Gitter setzen und mit
Vollmilchkuvertüre überziehen. Die Zartbitterkuvertüre in eine
kleine Tüte füllen und in die noch heisse Vollmilchkuvertüre auf der
Kuchenoberfläche ein Gitter spritzen. Nachdem die Kuvertüre angezogen
ist, mit einem heissen Messer die einzelnen Stücke auf der Oberfläche
markieren.

Tipp:
Läuterzucker: Unter "läutern" versteht man das Kochen von Zucker
und Wasser in einer bestimmten Menge. 2 Teile Zucker und 1 Teil Wasser
in einen Topf geben und 4-5 Minuten strudelnd kochen lassen.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2001/06/
08/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Yo-Yo-Krapfen
Mehl, Salz, Backpulver, Natron, Vanillezucker und Zucker vermischen und in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine M ...
Yo-Yo-Krapfen (Kaak il yo-yo)
1. Mehl, Salz, Backpulver, Natron, Vanillezucker und Zucker vermischen und in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Mu ...
Zabaione
Rhabarber putzen, waschen, schräg in Stücke schneiden. 5/6 Zucker, Wasser, Likör und Zimtstange aufkochen. Rhabarber zuf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe