Bayrischer Schweinebraten mit Kruste

  1kg Schweinebraten mit Schwarte (aus der Keule)
  1 geh. TL Kümmel
  2 Karotten, grob gewürfelt
  0.25 Sellerie, grob gewürfelt
  2 Zwiebeln, grob gewürfelt
  0.25l Bier
   Speiseöl
   Salz, Pfeffer, Wasser



Zubereitung:
Die Schwarte mit ca. 2 l kochendem Wasser begiessen, dann abtrocknen
und kreuzförmig einschneiden. Den Schweinebraten mit Salz und Pfeffer
würzen und in einem Bräter rundherum in Öl anbraten. Den Bräter in
den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 Grad ca.
75 Minuten im offenen Topf garen. Nach 30 Minuten das grobe
geschnittene Wurzelgemüse, Zwiebel und Kümmel zugeben. Den Braten
regelmässig mit etwas Bier begiessen. In den letzten 5-10 Minuten
evtl. noch kurz den Grill einschalten.

Vor dem Servieren das Fleisch herausnehmen und auf einem Holzbrett kurz
ruhen lassen. Den Bratfond mit Wasser lösen, aufkochen und evtl.
durchsieben und entfetten. Den Schweinebraten aufschneiden und mit der
Sauce servieren. Dazu passen gut Knödel.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/
12/05/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Filet de Böuf Stroganoff
Man nehme gut abgehangenes Rinderfilet, schneide es erst in Scheiben und dann in schmale Streifchen. - Man schmore viel ...
Filet im Teig, mit konfierten roten Zwiebeln
Vorbereiten: Das Filet trockentupfen, würzen. In Bratbutter unter Wenden bei mittlerer Hitze fünfzehn Minuten anbraten. ...
Filet in der Gemüsehülle
Das Schweinsfilet würzen und in heisser Bratbutter rundum anbraten. Herausnehmen und zugedeckt beiseite stellen. Das Sc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe