Mandelschaum-Omeletts mit Pfirsichspalten

 
Pfirsichspalten:: 4 Pfirsiche
  60g Zucker
  100ml trockener Sherry
  2 Stiele Minze
 
Omeletts:: 125ml Milch
  40g Zucker
  1pk Vanillezucker
  20g Mehl
  3 Eier
  30g Mandeln, gemahlen
  2tb Mandelsirup
   Salz
  30g Butterschmalz
  4tb Mandelblättchen
 
Sangria-Sabayon:: 3 Eigelb
  40g brauner Zucker
  100ml Sangria



Zubereitung:
1. Pfirsiche waschen, trockentupfen, halbieren und entsteinen. Die
Hälften jeweils in 3-4 Spalten schneiden.

2. Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren und mit Sherry
ablöschen. Pfirsiche zugeben und bei milder Hitze 1-2 Min.
dünsten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Kurz vor dem
Servieren abgezupfte Minzeblätter zugeben und vorsichtig unterheben.

3. Für die Schaumomeletts Milch, Zucker und Vanillezucker kurz
aufkochen. Mehl zugeben, mit einem Schneebesen verrühren und die Masse
nochmals aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eier
trennen. Eigelb, gemahlene Mandeln und Mandelsirup zugeben und zu einem
glatten Teig rühren.

4. Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne (28 cm Durchmesser)
erhitzen. 1 El Mandelblättchen zugeben und sofort die Hälfte des
Teiges darauf geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der
mittleren Schiene bei 200 Grad in 5-6 Min. goldbraun backen. Restlichen
Teig ebenso verarbeiten.

5. Für den Sabayon Eigelb, Zucker und Sangria über dem heissen
Wasserbad in 4-5 Min. cremig-dicklich aufschlagen.

6. Die Hälfte der Pfirsiche auf 1 Omelett geben, das Omelett mit Hilfe
eines Gummispatels halb über die Pfirsiche klappen und aus der Pfanne
auf eine Platte stürzen. Omeletts halbieren und mit dem Sabayon
servieren.

Weinempfehlung: Schlossböckelheimer Felsenberg, Riesling Auslese,
Weingut Dr.Crusius, Nahe, 2003 Zubereitungszeit: 1 Std. 10 Min.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/geniessen/76888/index
.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatpfannkuchen
Sie sind deshalb besonders pfiffig, weil sowohl im Pfannkuchenteig wie als Füllung Spinat im Spiel ist: Der wird blanchi ...
Spinatpudding (1)
Den Spinat waschen, brühen und fein hacken. Die Butter in einer Kasserolle flüssig werden lassen, Mehl, Paniermehl, Par ...
Spinatpudding (2)
Die Brötchen klein schneiden, die Milch aufkochen, darüber giessen. Nach einiger Zeit mit einer Gabel zerdrücken. Den S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe